Smart City und Open Government

Smart City will das Zusammenleben in Städten mittels digitaler Mittel vereinfachen und ökologischer und sozialer gestalten.

Wir forschen zu den Innovationstreibern in städtischen Verwaltungen und zur Rolle der Stadtwerke im Innovationsprozess. Regelmässig nehmen wir an Veranstaltungen Teil und publizieren zu den Digitalisierungsaktivitäten der Städte.

Open Government hat zum Ziel, dass Regierung und Verwaltung gegenüber der Bevölkerung und der Wirtschaft transparenter und partizipativer werden.

Wir untersuchen in diesem Zusammenhang, wie mittels der FixMyStreet-Plattform „Züri wie neu“ Schäden an der Infrastruktur durch den Crowd Sourcing Ansatz gemeldet werden.

 

 

Evaluation Züri wie neu

Alle User, die seit der Einführung der Applikation „Züri wie neu“ (ZWN) im Jahr 2013 eine Meldung über ein defektes Infrastrukturelement abgegeben haben, wurden im Sommer 2016 eingeladen, ihre Erfahrungen und Meinungen über ZWN zu teilen. Insgesamt konnten 2613 Benutzer angeschrieben werden.

Referat am Österreichischen Städtetag 2018

Im Rahmen des Österreichischen Städtetags 2018 referierte der Leiter der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Matthias Stürmer über Smart City Bestrebungen der Schweizer Städte: