Veranstaltung 2016

Dozent

Matthias Stürmer ist Oberassistent und Leiter der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern. Dort ist er Dozent, Forscher und Berater zu Open Data, Open Source Software, Open Government und ICT-Beschaffungen. Zuvor arbeitete er als Manager bei EY (Ernst & Young), doktorierte an der ETH Zürich am Lehrstuhl für Strategisches Management und Innovation und studierte an der Universität Bern Betriebswirtschaft und Informatik. Matthias Stürmer ist Geschäftsleiter der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit, Vorstandsmitglied der Vereine /ch/open und Opendata.ch sowie Stadtrat von Bern. 

 

Termine, Themen und Gastreferierende

Donnerstag, 25. Februar 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Informationen zur Vorlesung
  • Einführung ins Thema Open Data und Open Government
  • Daten, Informationen und Wissen
    Prof. Dr. Thomas Myrach, Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Informationen zu den Übungen
  • Demos von bisherigen Studierenden-Applikationen
  • Einführung in Tools (Brackets, Editor in Firefox/Chrome, IWI Sandbox etc.)

Optional 15.15 – 17.00 Uhr

  • Einführung HTML
  • Raphael Reber, Zeilenwerk

Donnerstag, 3. März 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Open Government Data und Impact Measuring Framework
  • Aktuelle Entwicklungen zu Open Government Data in der Schweiz
    André Golliez, Opendata.ch

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Kapitel 3: Einführung Web-Programmierung

Optional 15.15 – 17.00 Uhr

  • Einführung CSS
  • Raphael Reber und Cyril Nusko, Zeilenwerk

Donnerstag, 10. März 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Digitale Nachhaltigkeit
  • OGD International
    Prof. Dr. Alessia Neuroni, Berner Fachhochschule

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Open Data Speed Dating

Optional 15.15 – 17.00 Uhr

  • HTML <3 CSS
  • Raphael Reber und Cyril Nusko, Zeilenwerk

Donnerstag, 17. März 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Entstehung und Anwendung des Öffentlichkeitsgesetzes
  • Journalismus im Umgang mit dem Öffentlichkeitsgesetz
    Martin Stoll, SonntagsZeitung

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Kapitel 4 und 5: Einführung D3.js und Daten einbinden in D3.js
  • Gastreferat
    Benjamin Wiederkehr, Interactive Things

Optional 15.15 – 17.00 Uhr

  • Einführung in Programmierkonzepte anhand von Javascript
  • Raphael Reber und Cyril Nusko, Zeilenwerk

Donnerstag, 24. März 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Geistiges Eigentum und die Open-Bewegung
  • Rechtliche Aspekte von Open Data
    PD Dr. Simon Schlauri, Rechtsanwalt

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Anpassen von bestehenden Apps
  • Bibliotheken die D3.js verwenden: C3.js, n3-charts

Optional 15.15 – 17.00 Uhr

  • Weiterführende Informationen und Übungen in Javascript
  • Raphael Reber, Cyril Nusko und Lukas Diener, Zeilenwerk

Donnerstag, 31. März 2016

Osterferien

Donnerstag, 7. April 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Open Data Journalism
  • Story Telling mit Open Data
    Julian Schmidli, investigativer Reporter und Datenjournalist für «SRF Data»

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Kapitel 6: Daten visualisieren
  • Kapitel 11: Layouts

Donnerstag, 14. April 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Open Finance und Participatory Budgeting
  • Transparenz bei staatlichen Finanzen
    Martin Heimgartner, EFV

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Kapitel 7 und 8: Skalen und Achsen
  • Responsive Design
  • Oscar Meier, Institut für Wirtschaftsinformatik Universität Bern

Donnerstag, 21. April 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Open Aid
  • IATI Umsetzung bei der DEZA
    Flavien Breitenmoser, EDA, Departement für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA)

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Einführung User Experience, Usability Patterns
  • User Experience
  • Philipp Murkowsky, Puzzle

Donnerstag, 28. April 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Open Procurement
  • Transparenz in der Politik
    Otto Hostettler, Lobbywatch

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • freiwillige Zwischenpräsentationen der Studierenden-Apps
  • Kapitel 9: Datenaktualisierung und Transitionen

Donnerstag, 5. Mai 2016

Auffahrt

Donnerstag, 12. Mai 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Open Geodata
  • Offene Daten für nachhaltige Entwicklung
    Prof. Dr. Peter Messerli, Direktor des Zentrums für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt (CDE), Universität Bern

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Kapitel 10: Interactivity
  • Kapitel 12: Geomapping

Donnerstag, 19. Mai 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Linked Data und Semantic Web
  • Technische Aspekte von Linked Data
    Adrian Gschwend, Zazuko GmbH

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • 3D Web-Programmierung mit Three.js
  • Programming Coaching

Donnerstag, 26. Mai 2016

Vorlesung 10.15 – 12.00 Uhr
  • Open Corporate Data
  • Open Data Business Model
    Hannes Gassert, Opendata.ch

Übung 13.15 – 15.00 Uhr

  • Abschlusspräsentationen

Donnerstag, 2. Juni 2016

frei