Fr, 11.11.2016 - Roundtable #2

Konfliktlösung in ICT Projekten

Grosse ICT Projekte scheitern nicht selten. Gerichte sind aber kaum geeignet, in Schieflage geratene Projekte zu retten. Daher kommt einvernehmlichen Konfliktlösungsmöglichkeiten grosse Bedeutung zu. Wie können Probleme frühzeitig erkannt und gelöst werden? Wie sollten vertragliche Konfliktlösungsverfahren ausgestaltet werden, damit sie erfolgreich sein können? Ist es sinnvoll, über technische Fragen Schiedsgutachten einzuholen? Welche Chancen und Risiken bieten Mediationsverfahren? Worauf ist im Konfliktfall zu achten? Was lässt sich präventiv tun?

Gäste

  • Jérôme Racine, sumbiosis ag
  • Peter Trachsel, ISB

Falls Sie bereits Fragen haben, die Sie einreichen möchten, können Sie diese bis am Mittwoch, 2. November 2016 zusenden an ursula.jakob@iwi.unibe.ch 

Zeit und Ort

16.30 bis 18:00 Uhr
Universität Bern
Haus der Universität
Schlösslistrasse 5
3012 Bern

Obergeschoss, Seminarraum 1

Anmeldung

Die Anmeldung können Sie über das Webformular einreichen. Die Anmeldefrist ist am Donnerstag, 10. November 2016.