Mi, 08.05.2019 - Roundtable #12

Wie können sich Beschaffungsstellen auf das neue Beschaffungsrecht vorbereiten?

Das neue Vergaberecht wird in vielen Bereichen zu Anpassungsbedarf führen, aber auch neue Handlungsspielräume schaffen. Welche organisatorischen und rechtlichen Massnahmen können und sollten Beschaffungsstellen treffen, um das neue Recht optimal umsetzen zu können? Welchen Wandel in der ‚Vergabekultur‘ bringt die Revision mit sich? Welche Handlungsspielräume gilt es zu nutzen? Was gilt es bei der Beratung von Beschaffungsstellen zu beachten? Welche neuen Chancen ergeben sich für Anbieter?

Gäste

  • Marc Steiner, Bundesverwaltungsrichter
  • Weitere Gäste werden bald bekannt gegeben

Falls Sie bereits Fragen haben, die Sie einreichen möchten, können Sie diese bis am Freitag, 3. Mai 2019 zusenden an petar.kovac@iwi.unibe.ch

Zeit und Ort

Mittwoch, 8. Mai 2018

16.00 Uhr (Eintreffen)
16.30 bis 18:00 Uhr (Roundtable)

Universität Bern
Haus der Universität
Schlösslistrasse 5
3012 Bern

Obergeschoss, Seminarraum 1

Anmeldung und Preise

Die Anmeldung können Sie über das Webformular einreichen. Anmeldefrist ist am Sonntag, 5. Mai 2019.

CHF 180.- regulärer Preis
CHF 120.- für Alumni und Dozierende des CAS ICT-Beschaffungen
CHF 540.- für 4 aufeinanderfolgende Roundtables / Person
CHF 540.- Firmen-Abonnement (4 aufeinanderfolgende Roundtable, nicht personenspezifisch)

* inklusive Apéro riche.