Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit

Modulares Kursprogramm im Bereich «Beschaffungen»

CAS / DAS Angebote ab 2020

Das Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern führt seit 2015 jährlich den «CAS ICT-Beschaffungen» durch, der eine fundierte Weiterbildung im Bereich Beschaffung von Informations- und Kommunikationstechnologien im öffentlichen Sektor bietet. Aufbauend auf dieser Erfahrung und dem grossen Dozierenden-Netzwerk wird ab 2020 das Weiterbildungsangebot um neue Kurse erweitert. Damit wird dem neuen eidgenössischen Fachausweis «Spezialist/-in öffentliche Beschaffung» Rechnung getragen. Zudem werden das neue Beschaffungsgesetz und auch aktuelle technologische Entwicklungen berücksichtigt.

Künftig zwei CAS und ein DAS

Der neue Certificate of Advanced Studies Lehrgang «CAS Öffentliche Beschaffungen» gewährt eine fundierte Einführung in das öffentliche Beschaffungswesen und richtet sich somit an alle Beschaffungsstellen in Verwaltungsstellen und staatsnahen Betrieben sowie an Anbieter und Beratende der öffentlichen Beschaffungen.

Dagegen bietet der ebenfalls neue «CAS Technologie-Beschaffungen» eine Vertiefung in ICT-Beschaffungen und weitere Digitalisierungsthemen. Dabei wird nicht nur die Sichtweise von öffentlichen Auftraggebern, sondern auch die von Beschaffungsstellen aus der Privatwirtschaft behandelt. Somit richtet sich dieses CAS sowohl an öffentliche Stellen wie auch an Unternehmen und andere Organisationen, die nicht den Vorgaben der Beschaffungsgesetzgebung unterliegen.

Beide CAS können zu einem Diploma of Advanced Studies «DAS ICT-Beschaffungen» kombiniert werden, das damit eine Verbindung der zwei Themen öffentliche Beschaffung und Technologie-Beschaffungen darstellt. Gleichzeitig wurde die Weiterbildung modularisiert, sodass neu auch die Möglichkeit besteht, alle Module und bestimmte Weiterbildungstage einzeln zu besuchen.

Die Weiterbildung wurde modularisiert, sodass neu auch die Möglichkeit besteht, alle Module und bestimmte Weiterbildungstage einzeln zu besuchen.

Es können auch nur die Fachausweismodule besucht werden, als Vorbereitungskurs für den eidgenössischen Fachausweis «Spezialist/-in öffentliche Beschaffung».

- Weitere Informationen zum eidgenössischen Fachausweis

- Weitere Informationen zum CAS Öffentliche Beschaffungen

- Weitere Informationen zum CAS Technologie-Beschaffungen

- Weitere Informationen zum DAS ICT-Beschaffungen

- Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen

- Weitere Informationen zu den einzelnen Weiterbildungstag

 

Präsenzunterricht und Networking

Auch wenn die Inhalte erweitert werden und die Strukturen neu sind, bleibt das bewährte Konzept des Präsenzunterrichts ergänzt durch Online-Medien weiter bestehen. Dadurch wird den Teilnehmenden auch zukünftig der persönliche Kontakt zu kompetenten Dozierenden ermöglicht, mit denen sie im Rahmen von Fachdiskussionen Inhalte vertiefen und individuell Fragestellungen besprechen können. Darüber hinaus bietet sich in Gesprächen mit anderen Teilnehmenden die Gelegenheit zum Networking. Somit schafft das neue modulare Kursprogramm einen hohen Mehrwert für die berufliche Karriere.

Zielgruppe CAS Öffentliche Beschaffungen

  • Kader: von Bund, Kantonen, Gemeinden, öffentlich-rechtlichen Unternehmen usw.
  • Beschaffungsstellen: Einkäufer von öffentlichen Institutionen
  • Fachstellen: Fachpersonen von Stellen, die öffentlich beschaffen
  • Anbieter: Sales-Personen und Fachleute von Leistungserbringern
  • Beratungsunternehmen: Berater, die öffentliche Beschaffungen begleiten

Zielgruppe CAS Technologie-Beschaffungen

  • Kader: von öffentlichen Stellen und aus der Privatwirtschaft
  • Beschaffungsstellen: Beschaffende, die ICT-Beschaffungen durchführen
  • Fachstellen: Fachleute von öffentlichen Institutionen und privaten Firmen, die ICT-Leistungen benötigen
  • ICT-Anbieter: Sales-Personen und Fachleute von ICT-Unternehmen

Studienaufbau

Die CAS bestehen aus je sechs Modulen. In den Modulen des «CAS Öffentliche Beschaffungen» entsprechen vier Module den Modulen des eidgenössischen Fachausweises «Spezialist/-in öffentliche Beschaffung» (FA) und können somit dieser Ausbildung angerechnet werden. Die Module des «CAS Technologie-Beschaffungen» beinhaltet drei Module, die dem Fachausweis angerechnet werden können. Das jeweils sechste Modul der beiden CAS besteht aus drei einzelnen Weiterbildungstagen, die zu aktuellen Themen rund um öffentliche Beschaffung bzw. Technologie-Beschaffungen durchgeführt werden. Alle 12 Module können selbstverständlich auch einzeln besucht werden.

Informationsanlass

Sind Sie an einem Informationsanlass interessiert? Wir würden uns freuen, Ihnen das neue Konzept persönlich vorzustellen und Ihre Fragen direkt und persönlich zu beantworten.

Nächste Daten:

  • Dienstag, 24. März 2020
  • Dienstag, 5. Mai 2020

Zeit: 17:30 – 19:00 Uhr
Raum: 002
Ort: Universität Bern, Engehaldenstrasse 8

Anmeldung: Via Anmeldeformular

Kontakt

Anmeldung Newsletter

Möchten Sie immer auf dem aktuellsten Stand unserer Weiterbildungsangebote sein? 

Dann melden Sie sich hier für den Newsletter an. 

Als Newletter-Abonnent erhalten Sie einmal pro Monat ein Email mit allen aktuellen Weiterbildungsangeboten unserer Forschungsstelle.

Wir behalten Ihre Daten absolut vertraulich und nutzen sie ausschliesslich für den Newsletter, den Sie jederzeit wieder abbestellen können.