Donnerstag, 13. Januar 2022 - Weiterbildungstag

Ausschreibung und Vertragsgestaltung für agile Projekte

Dieser Weiterbildungstag verbindet die Themen Agilität, Sourcing und öffentliches Beschaffungsrecht. Wie können agile Entwicklungsprojekte öffentlich ausgeschrieben werden? Was sollte in Verträgen geregelt werden? Welche Sourcing-Architektur ermöglicht eine langfristige und robuste Partnerschaften? Sie entdecken anhand eines Fallbeispiels typische Stolpersteine und Lösungsmöglichkeiten und erhalten Antworten in Form von konkreten Instrumenten und Handlungsempfehlungen.

Mit den Dozierenden:

  • Dr. Wolfgang Straub
  • Reto Maduz

Programm

Zeitlicher Ablauf

Das Programm wurde leicht an die Online-Durchführung angepasst (weitere Änderungen vorbehalten) - innerhalb der Themenblöcke am Vor- und Nachmittag finden regelmässige Pausen statt:

 Zeit Inhalte   Dozierende
09:00 - 11:50
  • Begrüssung
  • Erwartungen der Teilnehmenden
  • Vorstellung Leitfall
  • Kernelemente der Agilität
  • Agile Requirements Engineering
Reto Maduz
Wolfgang Straub
11:50 - 13:10 Mittagspause
13:10 - 17:00
  • Ausschreibung von agilen Projekten
  • Vertragsgestaltung
  • Tipps & Tricks
  • Diskussion offener Fragen
Reto Maduz
Wolfgang Straub

Dozierende

Dr. Wolfgang Straub, LL.M.

Wolfgang Straub studierte an den Universitäten Bern, Basel, Lausanne und Genf (Anwaltspatent 1994, Dr. iur. 1996, LL.M. 2001). Er ist Partner bei Krneta Advokatur Notariat und berät private und öffentliche Auftraggeber juristisch bei der Beschaffung von IT-Systemen und IT-Services. Er begleitet insbesondere öffentliche Ausschreibungsverfahren und erstellt und verhandelt Verträge. Zudem ist er als Gutachter im Bereich Informatik- und Vergaberecht tätig. Neben seiner Tätigkeit als Modulverantwortlicher und Dozent im CAS-Programm ICT-Beschaffungen der Universität Bern wirkt er regelmässig an Fachveranstaltungen mit und hat mehrere Bücher zum IT-Recht veröffentlicht (siehe www.it-recht.ch).

Reto Maduz

Reto Maduz ist als COO und Partner für die operative Führung des SwissQ Geschäftsbereichs Consulting mit den Business-Units Agile, Requirements Engineering und Testing verantwortlich. Davor war er als Business Unit Leiter bei Zühlke und als Softwareentwickler, Qualitätsmanager sowie Projektleiter bei verschiedenen internationalen Konzernen tätig. 2009 war er Co-Gründer der SwissICT Fachgruppe "Lean, Agile & Scrum", die inzwischen zur grössten Agile Community der Schweiz herangewachsen ist. Seit 2012 ist er Mitorganisator der IT-Beschaffungskonferenz. Er spricht auf Konferenzen, an Universitäten und bei Kunden zu den Themen Agilität, SW Engineering und IT-Beschaffung. Reto Maduz studierte Elektrotechnik HTL mit Fachrichtung Computertechnik an der HSR und schloss ein Nachdiplomstudium im Bereich Dienstleistungsmanagement an der PHW als Wirtschaftsingenieur FH ab.

Datum, Ort und Zeit

Donnerstag, 13. Januar 2022
9.00 - 17.00 Uhr 
 

Anmeldung

Die Anmeldungen für sämtliche Weiterbildungstage werden über das Webformular entgegen genommen.

Kurskosten

Preis*
einzelner Weiterbildungstag CHF 600.-
3 Weiterbildungstage in Kombination mit einem gesamten Modul inkl. Modulabschluss CHF 1'600.-
Ein gesamter CAS inkl. CAS-Abschluss CHF 9'600.-

*Die Kosten verstehen sich in CHF inkl. Schulungsunterlagen, Pausenverpflegung und Mittagessen (falls der Kurs vor Ort stattfinden kann). Es wird keine Mehrwertsteuer erhoben. Bei Vorauszahlungen erhalten Sie im Falle einer Annullierung des Kurstages die Kursgebühren entsprechend vollumfänglich zurückerstattet. Die Weiterbildungen finden jeweils ganztags statt.