Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit

Weiterbildungstage 2021

Die Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit der Universität Bern bietet Weiterbildungstage im Bereich ICT-Beschaffungen an, die verschiedene Themen während eines ganzen Tages vertieft behandeln. Die Weiterbildungstage richten sich an Beschaffende, AnbieterInnen, BeraterInnen und JuristInnenen, die im öffentlichen Beschaffungswesen tätig sind und sich mit Informatik-Themen auseinandersetzen. Die Weiterbildungstage werden von der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit an der Universität Bern organisiert.

Nächste Themen & Daten

Ausgewählte Experten, welche in den Bereichen IT, Einkauf, Beratung und Recht ihr Fachwissen zum Besten geben, vertiefen dabei während eines ganzen Tages jeweils verschiedene Beschaffungs-Themen. Die Weiterbildungstage können sowohl einzeln als auch in Kombination mit einem CAS, DAS oder einem einzelnen Modul gebucht werden.

Als Abschluss wird ein Teilnahmezertifikat der Universität Bern mit den jeweils absolvierten Kurstagen und Inhalten erteilt.

Aktuelle Weiterbildungstage
Thema Teil des Moduls Tag Datum Zeit  

Ausschreibung und Vertragsgestaltung für agile Projekte mit

  • Dr. Wolfgang Straub
  • Reto Maduz
  • Vladimir Riecicky
CAS Technologie-Beschaffungen Modul 6 Do 14. Januar 2021 09:00 - 17:00h Anmelden

Cloud-Beschaffungen mit

  • Julia Bhend
  • Roland Füllemann
  • Cyril Hollenstein
CAS Technologie-Beschaffungen Modul 6 Fr 15. Januar 2021 09:00 - 17:00h Anmelden

IT Wartungs- und Supportverträge mit

  • Dr. Wolfgang Straub
  • Adrian Hässig
CAS Technologie-Beschaffungen Modul 6 Sa 16. Januar 2021 09:00 - 15:00h Anmelden

Das neue Vergabeverfahren mit

  • Marc Bergmann
  • Pandora Kunz-Notter
CAS Öffentliche Beschaffungen Modul 6 Do 24. Juni 2021
09:00 - 17:00h
Anmelden

Erfolgreiche Ausschreibung von Rahmenverträgen mit

  • Karen Bennett
  • Urs Bill
CAS Öffentliche Beschaffungen Modul 6 Fr 25. Juni 2021 09:00 - 17:00h Anmelden

Innovation in der Beschaffung mit 

  • Karen Bennett
  • Urs Bill
CAS Öffentliche Beschaffungen Modul 6 Sa 26. Juni 2021 09:00 - 15:00h Anmelden

 Kommunikationstechniken im Beschaffungsumfeld mit

  • Adrian Hässig
CAS Technologie-Beschaffungen Modul 1
Do 2. September 2021
09:00 - 15:00h Anmelden

 ICT-Vertragsgestaltung mit

  • Dr. Wolfgang Straub
  • Stephan Rothenbühler
CAS Technologie-Beschaffungen Modul 2
Do 16. September 2021
09:00 - 15:00h Anmelden
Vergangene Weiterbildungstage
Thema Teil des Moduls Tag Datum Zeit

Einführung und Erfahrungsaustausch nachhaltige Beschaffungen mit

  • Eva Hirsiger
  • Marc Steiner
CAS Öffentliche Beschaffungen Modul 5 Do 28. Mai 2020 09:00 - 17:00h

Änderungen im neuen Beschaffungsgesetz mit

  • Dr. Pandora Kunz-Notter
  • Marc Bergmann
CAS Öffentliche Beschaffungen Modul 6 Do 18. Juni 2020 09:00 - 17:00h
Kommunikationstechniken im Beschaffungsumfeld mit
  • Adrian Hässig
CAS Technologie-Beschaffungen Modul 1 Do 27. August 2020
09.00 - 17.00h
ICT-Vertragsgestaltung mit
  • Dr. Wolfgang Straub
  • Stephan Rothenbühler
CAS Technologie-Beschaffungen Modul 2 Do 10. September 2020
09.00 - 17.00h

Anmeldung

Die Anmeldungen für sämtliche Weiterbildungstage werden über das Webformular entgegen genommen.

Schulungsort

Universität Bern
UniS
Schanzeneckstrasse 1
3012 Bern

Kurskosten

Preis*
einzelner Weiterbildungstag CHF 600.-
3 Weiterbildungstage in Kombination mit einem gesamten Modul inkl. Modulabschluss CHF 1'600.-
Ein gesamter CAS inkl. CAS-Abschluss CHF 9'600.-

*Die Kosten verstehen sich in CHF inkl. Schulungsunterlagen, Pausenverpflegung und Mittagessen. Es wird keine Mehrwertsteuer erhoben. Bei Vorauszahlungen erhalten Sie im Falle einer Annullierung des Kurstages die Kursgebühren entsprechend vollumfänglich zurückerstattet. Die Weiterbildungen finden jeweils ganztags statt.

Anmeldung Newsletter

Möchten Sie immer auf dem aktuellsten Stand unserer Weiterbildungsangebote sein? 

Dann melden Sie sich hier für den Newsletter an. 

Als Newletter-Abonnent erhalten Sie einmal pro Monat ein Email mit allen aktuellen Weiterbildungsangeboten unserer Forschungsstelle.

Wir behalten Ihre Daten absolut vertraulich und nutzen sie ausschliesslich für den Newsletter, den Sie jederzeit wieder abbestellen können.