Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit

Schritt auf Tritt

Schritt auf Tritt

Teaser

Die Bewegung kommt bei Büroarbeiten häufig zu kurz. Über drei Viertel der gesamten Büroarbeitszeit verbringt man durchschnittlich im Sitzen. Die lange Zeit, die im Sitzen verbracht wird, kann gesundheitliche Folgen wie Rückenschmerzen, Verspannungen oder Störungen des Stoffwechsels mit sich bringen. Das Bewegungsförderungsprogramm „Schritt auf Tritt“, welches von der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit im Auftrag des Kantons Bern entwickelt wurde, hilft Mitarbeitern mehr Bewegung in ihren Arbeitsalltag zu bringen. Mit dieser Webapplikation konnten Teams gegründet und zusammen Schritte gesammelt werden. Die Anzahl Schritte wurde täglich mittels einem Schrittzähler gemessen, in der Applikation eingetragen und der aktuelle Fortschritt der einzelnen Team-Mitglieder anschliessend auf einer Karte interaktiv visualisiert. In drei verschiedenen Kategorien duellierten sich die insgesamt über 3000 Teams und versuchten eine Spitzenposition in der Rangliste anzustreben. Viele Benutzer teilten Fotos über die Post-Funktion und liessen so die ganze Community an ihren Erlebnissen teilhaben. An diesem Projekt haben insgesamt knapp 1000 Mitarbeiter teilgenommen und aktiv Schritte gesammelt. Über 200 Mio. Schritte wurden in diesen 6 Wochen erfasst, wobei das beste Team 3 Mio. Schritte erreicht hat.