Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit

Titelbild: Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit

Die Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit wurde 2014 mit Unterstützung des Vereins CH Open am Institut für Wirtschaftsinformatik gegründet und ist heute am Institut für Informatik der Universität Bern angesiedelt. Die Forschungsstelle befasst sich in der Forschung und Lehre mit den Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Gesellschaft und strebt an, Informatik-Fähigkeiten («Digital Skills») möglichst vielen Studierenden zugänglich zu machen.

Im Frühjahr 2021 hat PD. Dr. Matthias Stürmer einen Ruf an die Berner Fachhochschule (BFH) erhalten, wo er die Leitung des Instituts Public Sector Transformation (IPST) am Departement Wirtschaft übernommen hat. Zahlreiche Mitarbeitende der Forschungsstelle folgten per Anfang 2022 an das IPST der BFH. Die Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit bleibt in ihrem Kern am Institut für Informatik der Universität Bern bestehen, bietet weiterhin Lehrveranstaltungen an und führt das NFP77-Projekt "Open Justice versus Privacy" weiter.

News

17.01.2022
26.10.2021
20.09.2021
09.09.2021
06.09.2021
30.08.2021

Vorherige