2017

Programm

Programm IT-Beschaffungskonferenz 2017


 

Zeit Thema Referierende Präsentation
08:00 Eintreffen der Teilnehmenden, Kaffee & Gipfeli    
09:00 Begrüssung und Moderation Prof. Dr. Thomas Myrach, Direktor Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität Bern
Dr. Matthias Stürmer
, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit, Universität Bern
 

Plenumsreferate

   
09:05 Aktueller Stand der politischen Diskussion der BöB-Revision Regula Rytz, Nationalrätin und Präsidentin Grüne  
09:30 Öffentliche Beschaffungen von IKT: Herausforderungen der Zukunft Pierre Broye, Direktor des Bundesamts für Bauten und Logistik BBL
Bruno Gygi, Leiter KBB und Rechtsdienst BBL
 
10:00 Micro-Services als Schlüssel zum Erfolg für nachhaltige IT-Strategien Andreas Amsler, Projektleiter, Liip AG  
10:30 Pause    

11:00

Fachsessions 1. Block

   
  1. Fachsession:
Grundsätze von IT-Beschaffungen aus Sicht der Beschaffungsstelle
Daniel Stucki, Rechtsberater, Zentrale Koordinationsstelle Beschaffung des Kantons Bern
Sascha Tarli, Leiter Zentrale Koordinationsstelle Beschaffung des Kantons Bern
Thomas Fischer, Leiter Beschaffungskonferenz des Kantons Bern

  2. Fachsession:
Sourcing-Entscheidungen in der öffentlichen Verwaltung
Dr. Ursula Widmer, Rechtsanwältin, Dr. Widmer & Partner, Rechtsanwälte
Prof. Dr. Oliver Krancher, Assistenzprofessor, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität Bern
Roland Füllemann, Geschäftsführer, example consulting GmbH
Prof. Dr. Thomas Myrach, Direktor Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität Bern
 
 

 
 

 

  3. Fachsession:
Beschaffung agiler Software-Entwicklung
Dr. Roger Mosimann, Bereichsleiter Kantone und Gemeinden; AWK Group AG
Mirko Kleiner, co-founder, agile coach, creator lean-agile procurement, flowdays
Adrian Hässig, Inhaber und Geschäftsführer, afondo consulting GmbH
Reto Maduz, Head of Services / COO SwissQ Consulting AG, swissICT Fachgruppe Fachgruppe Lean, Agile, Scrum
Stephan Sutter, CTO Bern ti&m, swissICT Fachgruppe Fachgruppe Lean, Agile, Scrum
 
 

 
 

 
 


  4. Fachsession:
Ask a Lawyer
Dr. Wolfgang Straub, Rechtsanwalt und Partner, Augsburger Deutsch & Partner
Dr. Christoph Jäger, Rechtsanwalt und Partner, Kellerhals-Carrard
Julia Bhend, Rechtsanwältin und Partnerin, Probst Partner AG

12:30 Mittagessen    

13:30

Fachsessions 2. Block

   
  5. Fachsession:
Abhängigkeiten von IT-Herstellern reduzieren
Andreas Vonlaufen, Leiter GIS-Kompetenzzentrum, Stadt Uster
Adriana Mikolaskova Nautsch, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit an der Universität Bern
Daniel Wild, Leiter Warengruppe Informatik, Bundesamt für Bauten und Logistik BBL
Dr. Matthias Stürmer, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit, Universität Bern
Gerhard Andrey, Partner Liip AG, Vorstandsmitglied CH Open
 
 

 
 

 
 

 

  6. Fachsession:
Beschaffungs-Design
Hansjörg Bühler, Gesellschafter und Geschäftsführer Soberano-Sourcing GmbH
Michelle Pfister, Projekteinkäuferin und Mitglied der GL Sourcing Partner AG
Stephanie Bucher, Legal & Projekteinkauf Sourcing Partner AG
Thomas Häfliger, Senior Consultant APP Unternehmensberatung AG
Thomas Fischer, Leiter Beschaffungskonferenz des Kantons Bern
 
 

 
 

 

  7. Fachsession:
Juristische Spezialgebiete
Bernhard Lauterburg, Counsel, Prager Dreifuss AG
Prof. Dr. Simon Schlauri, Partner, Ronzani Schlauri Anwälte
Dr. Ueli Friederich, Rechtsanwalt, Recht & Governance
Peter Fischer, Delegierter des Bundesrates für die Informatiksteuerung, ISB
 
 

 
 

 

  8. Fachsession:
Marchés publics TIC
(auf Französisch)
Friedrich Bracher, Selbstständiger Berater
Michel Huissoud, Direktor, Eidgenössische Finanzkontrolle  EFK
Grégoire Hernan, Stv. Geschäftsleiter SIK

 


 

15:00 Pause    
 

Plenumsreferate

   
15:30 Podiumsgespräch zu Chancen und Grenzen von Transparenz im Beschaffungswesen Adrian Lobsiger, Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter EDÖB
Regula Rytz, Nationalrätin und Präsidentin Grüne
Anja Nyffenegger, Geschäftsführerin und Inhaberin der cmp11 GmbH
Thomas Fischer, Leiter Beschaffungskonferenz des Kantons Bern
Dr. Matthias Stürmer, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit, Universität Bern
16:30 Schlusswort und Apéro    
       

17:15

After-Hour Sessions

   
  1. After-Hour Session:
Messen Sie Ihre Verhandlungskompetenz
Jérôme Racine, Mitgründer und Partner, Sumbiosis GmbH
Joana Racine, Project Manager, Sumbiosis GmbH
Adrian Hässig, Inhaber und Geschäftsführer afondo consulting GmbH
  2. After-Hour Session:
K@R game: Werden Sie zum IT-Manager
Vladimir Riecicky, Founding Partner, K-at-R Management Consulting GmbH
Stephan Sutter, CTO Bern ti&m, swissICT Fachgruppe Fachgruppe Lean, Agile, Scrum
18:00 Abschluss After-Hour Sessions