Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit

Jobs

Offene Stellen

Zur Zeit sind bei uns die folgenden Stellen offen:

Senior Full Stack Webentwickler/in (80-100%)

Wollen Sie die digitale Transformation nachhaltig mitgestalten?


Die Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am Institut für Informatik beschäftigt sich mit digitaler Nachhaltigkeit, Open Source Software, Open/ Linked Data, künstlicher Intelligenz und öffentlichen Beschaffungen. Für den Praxistransfer setzt die Forschungsstelle IT-Projekte mittels Open Source Software um. Zur Verstärkung des Teams sucht die Forschungsstelle mit Start-Up-Charakter ab 01. Mai 2020 oder nach Vereinbarung eine/n


Senior Full Stack Webentwickler/in (80%-100%)


Was wir bieten:

  • Projekte mit hohem gesellschaftlichem Wert
  • Verantwortungsvolle Tätigkeiten mit grossen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitgestaltung der Open Source-Welt
  • Junges und dynamisches Team
  • Arbeitsplatz im Zentrum von Bern (Campus Engehalde)
  • Gehalt nach kantonalen Richtlinien

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung eines kleinen Teams von studentischen Hilfskräften
  • Technisches Coaching und Wissenstransfer, Einarbeitung von neuen Mitarbeitenden
  • Mitwirkung bei der IT-Architektur und im DevOps-Workflow
  • Konzeption und Umsetzung von Aufträgen mittels modernen Web- und Mobile-Technologien
  • Bereitschaft zum Engagement in weiteren Aktivitäten der Forschungsstelle

Was wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik oder Wirtschaftsinformatik (Lehrabschluss mit Berufserfahrung, Fachhochschule, Studium)
  • Full Stack Developer mit sehr guten Kenntnissen in JavaScript/TypeScript, Angular, Node.js und einem Backend-Framework (z.B. Express.js, Nest.js, Sails.js)
  • Kenntnisse in Python, Mobile-Technologien und Linux Server-Administration erwünscht
  • Aufgestellte Persönlichkeit, Teamplayer/in, gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohes Mass an Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse

Bei Interesse senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV inkl. Referenzen, Arbeits- und Ausbildungszeugnisse etc.) und Ihren Lohnvorstellungen in elektroni-scher Form bis zum 30. März 2020 an fdn-jobs@inf.unibe.ch
Rückfragen zu dieser Stelle können Sie an Dr. Jasmin Nussbaumer, Bereichsleitung Projekte, stellen: jasmin.nussbaumer@inf.unibe.ch
 

PhD im Bereich Natural Language Processing

Wir haben eine offene Doktorandenstelle im Bereich Text Mining und Natural Language Processing (NLP). Das Ziel ist die Entwicklung einer Online-Deanonymisierungs-Plattform für Hunderttausende von Gerichtsentscheidungen (Rechtsdokumente) zur Identifizierung von Schwächen in den heutigen Anonymisierungstechniken, die letztendlich zu stärkeren Anonymisierungsmethoden führen. Diese Doktorandenstelle ist Teil des Forschungsprojektes "Open Justice" vs. Privacy" im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms (NFP) 77 zur digitalen Transformation (http://www.nfp77.ch) zusammen mit Juristen des Zentrums für Öffentliches Management (KPM) der Universität Bern.

Ihr Profil: Wir suchen eine hoch motivierte Kandidatin oder einen hoch motivierten Kandidaten, die oder der motiviert ist , Teil der interdisziplinären Spitzenforschung (Informatik und öffentliche Verwaltung) sein. Sie haben einen Master of Science in Informatik, Mathematik oder Ingenieurwesen, mit einem soliden Hintergrund in maschinellem Lernen und NLP. Sie haben ausgezeichnete Programmierkenntnisse (z.B. Python, C/C++) und einen soliden Hintergrund in Deep Learning und NLP-Werkzeugen. Wir erwarten fließende Kommunikationsfähigkeiten in Englisch. Zusätzlich werden Deutsch und/oder Französische Lesefähigkeiten voraustesetzt, diese sind ein Muss, um Schweizer Gerichtsentscheide zu verstehen.

Was wir bieten: Sie sind Teil des Teams der Forschungsstelle digitale Nachhaltigkeit. Sie haben die Möglichkeit, Teil der interdisziplinären Gemeinschaft des NFP 77-Projekts zu sein. Wir befinden uns in Bern im Herzen der Schweiz, einer der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit. Sie erhalten ein wettbewerbsfähiges
Gehalt (Schweizerischer Nationalfonds SNF-DoktorandInnen-Jahresgehalt von CHF 47'000 bis 50'000) und finanzielle Unterstützung für den Besuch von Ausbildungskursen und internationale Konferenzen.

Bewerbungen (Motivationsschreiben, CV, Notenblatt, akademische Diplome) müssen bis am 15. März an fdn-jobs@inf.unibe.ch gesendet werden.

Für Fragen kontaktieren Sie bitte Dr. Matthias Stürmer, Leiter der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit (matthias.stuermer@inf.unibe.ch)

Hilfsassistent/-in Softwareentwicklung (40% - 50%)

Immatrikulation an der Universität Bern zwingend.

Wir bieten:

  • Spannende Forschungs- und Prototyping-Projekte zu Web Applikations-Entwicklung, Datenvisualisierungen, Data Crawling, Linked Data, Machine Learning etc.
  • Enge Zusammenarbeit mit Unternehmen, Bundesverwaltung, Open Source Communities etc.
  • Vielseitige Aufgaben und selbständiges Arbeiten, angepasst auf das Studium (Prüfungen)
  • Sehr flexible Arbeitszeiten, Team-Events, Hackdays, free Coffee and Snacks ;)
  • Junges und dynamisches Team

Wir erwarten sehr gute Kenntnisse in:

  • HTML, CSS und JavaScript
  • Relationale Datenbanken (SQL)
  • Mind. eine Server-Programmiersprache (Java, JavaScript, Python, PHP, Ruby etc.)
  • Deutsch in Wort und Schrift

Idealerweise bringst du Kenntnisse in einem oder mehreren dieser Bereiche mit:

  • Objektorientierte Programmierung (MVC)
  • TypeScript, Node.js, Angular, NativeScript
  • Material Design, D3.js
  • Elasticsearch, Neo4j, MongoDB
  • Git, Docker, Linux Server Admin

Gerne nehmen wir deine Bewerbung (Motivationsschreiben, CV, Notenblatt) per Email an fdn-jobs@inf.unibe.ch entgegen.