2016

Programm (Übersicht)

Programm IT-Beschaffungskonferenz 2016

Zeit Thema  Referenten  Präsentation
08:00 Eintreffen der Teilnehmenden, Kaffee & Gipfeli     
09:00 Begrüssung und Moderation   Dr. Matthias Stürmer, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit, Universität Bern    
 

 Plenumsreferate

   
09:05
Franz Grüter, Nationalrat und VR-Präsident von green.ch   
09:30

Projekteinkauf erfolgreich aufbauen und führen - ein Praxisbeispiel    

Philipp Bieri, Leiter Einkauf IWB   
10:00 Der digitale Handschlag - Warum APIs heute unentbehrlich sind .... Kay Lummitsch, API Business Developer, Swisscom (Schweiz) AG    
10:30 Pause     

11:00

Fachsessionen (1. Block)

   
   1. Fachsession: Technische Aspekte von ICT-Beschaffungen Gerhard Andrey, Mitglied der Geschäftsleitung, Liip
Lukas Smith, Mitglied der Geschäftsleitung, Liip
Philipp Murkowsky, Head of User Experience, Puzzle ITC GmbH
Marc André HahnTransformation Consultant, Executive Board, Sieber & Partners AG
  

  

   2. Fachsession: Dialogverfahren Michéle Remund, Beschaffungsjuristin, BBL
Daniel Hagmann, Leiter Corporate Governance CMS, VBS
Olaf Gerwig, Projektleiter, five-e business AG
Dr. Betrand Barbey, Geschäftsführer, mirrorlight consulting gmbh
 
   3. Fachsession: Ask a Lawyer Dr. Wolfgang Straub, Rechtsanwalt, Augsburger Deutsch & Partner
Dr. Christoph Jäger, Rechtsanwalt, Kellerhals & Carrard
Julia Bhend, Rechtsanwältin, Probst Partner AG
   4. Fachsession: Grundsätze von IT-Beschaffungen Greg Hernan, Stv. Geschäftsleitung, SIK
Judith Lipp, Leiterin Rechtsdienst, Finanzdepartement Kanton Luzern
Christopher S. Kälin, Managing Partner, CSK Management
Karen Bennett, Geschäftsführerin, Bennett Consulting
 
   

12:30 Mittagessen    

13:30

Fachsessionen (2. Block)

   
  5. Fachsession: Revision BöB/IVöB Peter Fischer, Delegierter des Bundesrates für die Informatiksteuerung, ISB
Thomas FischerLeiter Beschaffungskonferenz des Kantons Bern
Pandora Kunz-Notter, Rechtsantwältin, Walder Wyss
Urs Matti, Jurist und Wirtschaftsinformatiker, Eidgenössische Finanzkontrolle EFK

 

  

  

  6. Fachsession: Öffentliche Beschaffung und agile Software-Entwicklung Reto Maduz, Head Services und COO, SwissQ Consulting AG
Stephan Sutter, Member of management board, ti&m AG
Andreas Höher, Director Public Sector Defense Consultung msg systems ag
Vladimir RiecickyLeiter Competence Center SW Development, SBB AG
Dr. Wolfgang Straub, Rechtsanwalt, Augsburger Deutsch & Partner
  

  

  7. Fachsession: SIK-Vertragsvorlagen und vergaberechtliche Fallen Sascha TarliLeiter Zentrale Koordinationsstelle Beschaffung des Kantons Bern
Andreas FritschiLeiter Abteilung Unternehmenssteuerung und Compliance, ZID Basel-Stadt
Andreas Marti, FSDZ Rechtsanwälte & Notariat AG
Lukas FässlerPräsident Verein SSGi
  
  8. Fachsession: Marchés publiques TIC Greg Hernan, Stv. Geschäftsleiter SIK
Friedrich Bracher, Projektmanager Infoniqa GlassHouse
Véronique Diebold, Projektmanagerin Kanton Watt
Valérie Bronchi, Projektmanagerin Kanton Genf

 
  
15:00 Pause     
 

Plenumsreferate

   
15:30 Wettbewerbsrechtliche Fragestellungen und ökonomische Auswirkungen von freihändigen ICT-Vergaben Dr. oec. Samuel Rutz, Mitglied des Kaders von avenir suisse   
16:00 Folgen von Hersteller-Abhängigkeiten sowie Möglichkeiten sich als Anwender zu wehren Peter Hartmann, Leiter IG SAP CH
16:20 Podiumsgespräch zu Abhängigkeiten von IT-Herstellern und Lösungsansätzen Dr. oec. Samuel Rutz, Mitglied des Kaders von avenir suisse

Peter Hartmann, Leiter IG SAP CH

Urs Matti, EFK

Kay Lummitsch, Swisscom (Schweiz) AG

17:00 Schlusswort und Apéro