Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit

Vorlesung Digitale Nachhaltigkeit

Beschreibung

Die stetig wachsenden Möglichkeiten der Informatik beeinflussen die Gesellschaft und Wirtschaft in bedeutsamer Weise. Dabei schafft die Digitalisierung neue Chancen der Kommunikation und Kollaboration, stellt jedoch die Menschheit auch vor neue Probleme und Herausforderungen. Zentral an dieser Veranstaltung ist die Thematik der nachhaltigen Entwicklung: Wie bedroht die Digitalisierung die Nachhaltigkeit? Wie kann Digitalisierung nachhaltiger gestaltet werden? Und wie kann die nachhaltige Entwicklung durch die Möglichkeiten der Digitalisierung verbessert werden?

Konkret werden im Rahmen der Bachelor-Vorlesung "Digitale Nachhaltigkeit" am Institut für Informatik die ökologischen und sozialen Aspekte der Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit der Digitalisierung betrachtet. Auch wird das Konzept der digitalen Nachhaltigkeit eingeführt, das aufzeigt, wie digitales Wissen für die Gesellschaft heute und in Zukunft zugänglich gemacht wird. Ausserdem werden juristische Themen wie Datenschutz und Urheberrecht behandelt und ethische Aspekte bei der künstlichen Intelligenz diskutiert. Und zuletzt wird mittels einer Vertiefung zum Thema Open Source Software aufgezeigt, wie sich in der Informatik zahlreiche Zielsetzungen der Nachhaltigkeit mit diesem Software-Entwicklungsmodell realisieren lassen.

Zeit und Ort

  • Jeden Mittwoch von 9:15h bis 11:00h mit anschliessender Übung
  • Raum 215 im Hauptgebäude, Hochschulstrasse 4, Bern

Ablauf

Termin Inhalt Gastreferat
16. September 2020 Einführung und Überblick (PDF)  
23. September 2020 Ökologische Nachhaltigkeit und Digitalisierung (PDF) Tobias Welz, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit der Universität Bern (PDF)
30. September 2020 Soziale Nachhaltigkeit und Digitalisierung (PDF)  
7. Oktober 2020 Konzept der digitalen Nachhaltigkeit (PDF)  
14. Oktober 2020 Datenschutz und Privatsphäre (PDF) Benjamin Domenig, Domenig & Partner Rechtsanwälte AG (PDF)
21. Oktober 2020 Ethische Fragestellungen bei künstlicher Intelligenz (PDF) Prof. Dr. Claus Beisbart, Direktor Institut für Philosophie der Universität Bern (PDF)
28. Oktober 2020 Urheberrecht und Lizenzen (PDF) Dr. Wolfgang Straub, Rechtsanwalt und Partner bei Krneta Advokatur Notariat in Bern (PDF)
4. November 2020 Open Source Lizenzen (PDF) Dr. Wolfgang Straub, Rechtsanwalt und Partner bei Krneta Advokatur Notariat in Bern (PDF)
11. November 2020 Open Source Dynamics (PDF)  
18. November 2020 Geschäftsmodelle in der IT-Branche (PDF) Michael Moser, Gründer, Chief Commercial Officer und Verwaltungsratspräsident Adfinis AG (PDF)
25. November 2020 Digital nachhaltige Unternehmens-IT Dr. Emanuel Indermühle, Software-Architekt bei der Mobiliar
2. Dezember 2020 Digitale Transformation in der Schweiz und international Sabine Brenner, Leiterin Geschäftsstelle Digitale Schweiz, Bundesamt für Kommunikation (BAKOM)
9. Dezember 2020 Wildcard (Thema noch offen)  
16. Dezember 2020 Mündliche Präsentationen