Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit

Programm - Übersicht

 

Die diesjährige IT-Beschaffungskonferenz findet zum neunten Mal unter dem Motto «Mut zum Aufbruch» statt. Neu gibt es eine Fachsession zu Behörden-Kooperationen, IT Lifecycle Management, Requirements Engineering und auch Cloud Beschaffungen erhält wieder einen eigenen Track.

 

Zeit Thema/Session Titel/Referent/in 
08:00 Eintreffen der Gäste   
09:00 Begrüssung im Plenum
Prof. Dr. Thomas Myrach und Dr. Matthias Stürmer, Universität Bern
09:05 Das neue Beschaffungsrecht: neu und besser heisst noch lange nicht gut! Perspektiven einer Politikerin und einer IT-Unternehmerin Jacqueline Badran, Nationalrätin
09:20 Vergabekulturwandel: Was braucht es, damit das neue Gesetz umgesetzt wird?
Marc Steiner, Bundesverwaltungsrichter
09:40 Chancen und Herausforderungen des neuen Beschaffungsrechts - Sichtweise der Beschaffungsstellen
tba
10:00 Diskussion «Mut zum Aufbruch im Beschaffungswesen» Jacqueline Badran, Marc Steiner und Vertretung einer Beschaffungsstelle
Moderation: Dr. Matthias Stürmer
10:30 Pause  
11:00 Fachsessions 1. Block  
  1. Digitalisierung im Bauwesen

Moderation: Dr. Mario Marti, usic

  • Digitalisierung des Baubewilligungsverfahren im Kanton Bern
    Bruno Mohr, Amt für Gemeinden und Raumordnung des Kantons Bern (AGR)
  2. Agilität in der Beschaffung

Moderation: Stephan Sutter und Reto Maduz, swissICT

  • Agiler Sourcing & Cloud Strategie Prozess in der VUCA Welt
    Hansjörg Bühler, Soberano-Sourcing
  • Digitalisierung mit User Centered Design und Agilität – die Via Story
    David Bach, ti&m und Michael Schütz, eidg. Zollverwaltung
  • Zehn Risiken, welche Ihr Projekt in eine Katastrophe verwandeln können (und wie Sie dies mittels Agilität verhindern können)
    Peter Stevens, Saat Network GmbH
  3. Abhängigkeiten von IT-Anbietern reduzieren

Moderation: Flavio Muff, CH Open

  • Digitale Nachhaltigkeit durch Open Source
    Peter Mumenthaler, Red Hat Inc.
  • Beschaffung Open Source Software für die Beschaffungsprozesse der Stadt Bern
    Marietta Weibel, Fachstelle Beschaffungswesen der Stadt Bern
  • Alternative Beschaffungswege für Microsoft Lizenzen
    Hirsa Navid, ReLicense AG
  4. Neues Beschaffungsrecht

Moderation: tba

  • Der Rechtsschutz unter revidiertem Recht: Was ändert und was bleibt?
    Dr.iur. Martin Zobl, Walder Wyss AG
  • eCH-Standards in Ausschreibungen: Vergessen oder ignoriert?
    Lorenz Frey-Eigenmann, Geschäftsleiter Verein eCH

  5. Cloud-Beschaffungen

Moderation: Peter Fischer, ISB

  • Cloud im öffentlichen Sektor – Eine Illusion?
    Matthias Ebneter, Rechtskommission swissICT und Lead Senior Legal Counsel bei SAP
    Dr. Andreas Leukart, Rechtskommission swissICT und Legal Counsel bei IWB Industrielle Werke Basel
  • Security in der Cloud
    Richard Werner, Trend Micro
  • Neue AGB der SIK: Cloud-taugliche Regeln für die öffentliche ICT
    Andreas Fritschi, Kanton Basel-Stadt
12:30 Mittagessen  
12:45 45min Lunch-Session: «Ask a Lawyer»  
13:45 Fachsessions 2. Block  
 

6. Nachhaltige Beschaffungen

Moderation: Marc Steiner, Bundesverwaltungsrichter

  • Kreislaufwirtschaft als Lösungsansatz einer nachhaltigen Beschaffung?
    Karen Bennett, BENNETT BILL und Fasko Raphael, Rytec Circular
  • Facts und Trends bei nachhaltigen ICT-Beschaffungen
    Tobias Welz, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit der Universität Bern

  7. Requirements Engineering

Moderation: Reto Maduz und Stephan Sutter, swissICT

  • Die grössten Risiken eines IT Projektes schon vor dem RFP ausschalten
    Zahida Huber und Kevin Mueller, Liip
  • Schlüsselphasen in der IT-Beschaffung: erkennen, meistern, Risiken reduzieren
    Simon Oeschger, SNPlegal.ch und Florian Steinsiepe, denkplatz gmbh
  • In 4 Wochen von der Idee zu klaren Anforderungen
    Daniel Pellegrini, SwissCasinos AG und Mirko Kleiner, flowdays
  8. IT Lifecycle Management

Moderation: tba

  • IT-Beschaffungs-Canvas
    Bernhard Brügger & Caroline Kiselev, HSG
  • Freihändige Vergaben und Neuausschreibungen von Software –Rechtliche Knacknüsse
    Dr. LL.M Astrid Waser, Lenz & Staehelin
  • End of Life – Und dann?
    Marc André Hahn, sieber&partners
  9. Behörden-Kooperationen

Moderation: tba

  • Herausforderungen bei gemeinsamen Beschaffungen verschiedener Organisationseinheiten zur Umsetzung einer Einproduktestrategie
    Marc Bergmann, APP und Franco Fomasi, Bundeskanzlei
  • Open Source Software-Beschaffung bei der öffentlichen Hand
    Alex Haller, Abteilungsleiter Familie & Quartier Stadt Bern
  • Beschaffung und Entwicklung von Open Source Lösungen am Beispiel von elektronischen Baugesuchen in der Schweiz
    Adrian Wittwer und Christian Zosel, Adfinis AG

15:15 Pause (danach Plenum)
 
15:30 Wer hat meine gute Verhandlungsposition als IT-Einkäufer ge-cloud und wie bringe ich den Cloud-Anbieter dazu, vom Standard abzuweichen? (Heisse Tipps von einem Ex-IBM-Lead-Counsel) Dr. Alesch Staehelin, TIMES Attorneys
16:00 Panel zu Cloud vs. On Premise

Teilnehmende:

  • Peter Fischer, Informatiksteuerungsorgan Bund
  • Dr. Alesch Staehelin, TIMES Attorneys
  • Frank Karlitschek, Gründer und Managing Director Nextcloud
  • Marianne Janik, Microsoft
  • Alain Lutz, SAP
  • Martin Rüfenacht, Amazon Web Services
16:40 Schlusswort, Apéro